Wir sind

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar – gemeinnützige – mildtätige – Zwecke  im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung (§ 60 Abs. 1 der Abgabenordnung).
Zweck des Vereins ist die Förderung des Brauchtums, Jugend- und Altenhilfe, des Sports, Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Insbesondere wird der Satzungszweck verwirklicht in dem
  • die Vereine und Vereinigungen gefördert  und sich ihrer Anliegen angenommen wird
  • das 1 mal jährlich stattfindende“ Fest der älteren Mitbürger“ ausgerichtet wird
  • das Anträge und Anfragen an den Rat und die Verwaltung der Stadt Brühl gerichtet werden, die im öffentlichen Interesse des Stadtteils liegen
  • die kulturellen ,sozialen und sportlichen Belange des Stadtteils unterstützt werden
  • die Verschönerungen des Stadtteils gefördert werden
  • der Karnevalszug und der Martinszug durchgeführt wird
  • der Jahrmarkt ausgerichtet wird
  • das   Ehrungen   bei   goldenen,   diamantenen,   eisernen   Hochzeiten      sowie   bei   Geburtstagen   von Einwohnern  des  Stadtteiles  und  Mitglieder  der  BGV  zum  vollendeten  80-85-90-95-100.  Lebensjahr Glückwünsche überbracht werden
  • die  Beziehungen  zu  Mitgliedern  des  Rates  der  Stadt  Brühl,  des  Kreis-  und  Landtages,  die  den  Stadtteil vertreten sowie zu den anderen Dorf- und Bürgergemeinschaften der Stadt gepflegt  werden